FC 27 Schapen

Berichte

Nach 49 Jahren ist Schluss

Am 02.12.1972 fanden sich einigen Damen aus Schapen zum ersten Mal zu einer gemeinsamen Turnstunde in der Sporthalle in Schapen ein. Somit war die erste Damenturngruppe des FC 27 Schapen geboren. Von dort an traf man sich einmal pro Woche um mit verschiedenen Übungen fit zu bleiben. Egal ob Turnen, Tanzen, Ballsport oder Volleyball, die Damen waren stets mit Begeisterung dabei.

Nach nun mehr 49 Jahren hat man sich schweren Herzens dazu endschieden, diese Gruppe aufzulösen. In einer kleinen Feierstunde am Montag den 22.11. in der Gaststätte Düsing verabschiedete der 1. Vorsitzende des FC 27 Schapen, Sascha Trubig, und die Spartenleiterin, Evelyn Brink, die Damen in ihren wohlverdienten sportlichen Ruhestand. Es wurde mit viel Begeisterung über die alten Zeiten gesprochen und auch einige Zeitungsartikel aus der gesamten Zeit waren vorhanden und wurden bestaunt.

Wir wünschen den Damen in Ihrem sportlichen Ruhestand alles erdenklich Gute und noch weiterhin viele Treffen und genauso Gute und harmonische Gespräche.




Auf Facebook teilen: